Start geglückt

Die letzte Woche der Sommerferien hat begonnen und mit ihr auch das Bambolo 2019.

Bei sonnigem Wetter fanden heute über 100 Kinder den Weg in den Rüteliwald. Gut gelaunt kamen wir um 14.00 Uhr auf dem Bambologelände an und eröffneten den Ferienplausch mit unserem beliebten Bambolo-Song.

Dank unseren rund 35 HelferInnen konnten wir den Kindern ein interessantes und vielfältiges Angebot bieten. Im Märchenzelt wurde spannenden Geschichten gelauscht, die Wasserbahn sorgte für eine willkommene Abkühlung, am Lagerfeuer gab es leckeres Schlangenbrot und in den Bastelpavillons konnte man sich kreativ ausleben. Auch die tierischen Abenteuer kamen nicht zu kurz und so konnten die Kinder sogar die liebevollen Ponys reiten, mit den lustigen Geissen spazieren oder den Parcour mit den gutmütigen Hunden absolvieren. Auch für den Hunger zwischendurch war, dank unseren Bäkerei-Sponsoren, bestens gesorgt.

Um 17.00 Uhr ging es dann wieder zurück zum Thyssen-Parkplatz bei dem die frisch frisierten und geschminkten Kinder schmutzig aber glücklich den Eltern übergeben wurden.

Auch dieses Jahr haben wir wieder einen engagierten Bambolo-Fotografen. Jon Angehrn hält für uns die einmaligen Momente mit der Kamera fest und ermöglicht den Eltern einen kleinen Einblick in den Bambolo-Alltag zu bekommen. Schaut doch gleich noch in unserer Galerie vorbei.

Für die kommenden Tage , haben wir noch freie Plätze. Wenn es euren Kindern gefallen hat, könnt ihr die Kinder an der Tageskasse für zusätzliche Tage anmelden. Am besten bringt ihr doch noch gleich die besten Freunde mit – so macht es nämlich am Meisten Spass und schafft Erinnerungen für die Zukunft 🙂

Abenteuerliche Grüsse

Das OK-Team