Besondere Umstände verlangen spontane Kreativität

Wenn man Aktivitäten in der Natur plant, muss man sich den aktuellen Gegebenheiten anpassen. Im Kanton St.Gallen gilt aktuell Feuerverbot. Das heisst, dass auch wir im Bambolo kein Feuer machen dürfen. Wir organisieren mit Hochdruck Alternativen zum beliebten Schlangenbrot und planen weitere Bastelideen, da wir z.B. die Bambolo Anzündwürfel ohne Feuer nicht herstellen können.

Es ist uns wichtig, dass wir den Kindern gerade in solch speziellen Situationen den sorgsamen Umgang mit der Natur erklären und vorleben. Sie werden ausserdem am Mittwoch vom Förster Bruno Cozzio und am Dienstag und Freitag von der Feuerwehr Uzwil ganz viel spannendes zu diesem Thema erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.