Feuerverbot im Bambolo

Feuerverbot im Bambolo

Zu einem Ferienplausch in der Natur gehört eben auch, dass man sich den aktuellen Gegebenheiten anpassen muss. Aktuell gilt Feuerverbot im Kanton St.Gallen. Das heisst, wir werden im Bambolo kein Feuer fürs Schlangenbrot machen und organisieren gerade eine lässige Alternative. Auch gewisse Bastelarbeiten wie z.B. die traditionellen Anzündwürfel aus dem Bambolo werden wir dieses Jahr in dieser Form nicht herstellen können.
Es ist uns wichtig, dass die Kinder in solchen Ausnahmesituationen lernen und erleben wie man sich korrekt verhält. Warum das so wichtig ist und was aktuell für Gefahren lauern können, dazu werden uns der Förster Bruno Cozzio am Mittwoch und die Mitglieder der Feuerwehr Uzwil am Dienstag und Freitag etwas erzählen können.